» Recht kontovers:

Rechtsberatung und Prozessvertretung in der Kanzlei Feth

Als Rechtsanwältin besitze ich neben der Kompetenz zum Schlichten natürlich auch die Kompetenz zum Streiten.
Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der eine gütliche Lösung noch nicht oder nicht mehr in Sicht ist, stehe ich Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Rechte gern zur Verfügung.

Bereits seit  1990 bin ich in den unterschiedlichsten Bereichen tätig, woraus sich meine  Tätigkeits- und Interessenschwerpunkte  im Bereich Verwaltungsrecht und Arbeitsrecht entwickelt haben. Daneben helfe ich Ihnen natürlich auch in allen anderen Rechtsgebieten weiter.

Als Verbandsjuristin habe ich erfolgreich  im Bereich Arbeitsrecht eine sehr große Zahl von Prozessen vor den Arbeitsgerichten geführt, als Ministerialbeamtin in Erfurt und Mainz  habe ich in den Gebieten Subventionsrecht, sonstiges Wirtschaftsverwaltungsrecht, Wirtschaftsrecht, öffentliches Dienstrecht, Beamtenrecht und IT-Recht mehr als zehn Jahre meine Behörden gerichtlich und außergerichtlich vertreten.
Als Personalleiterin einer großen rheinland-pfälzischen Behörde oblag mir neben der arbeitsrechtlichen Handhabung aller Personalfälle die Vertretung von Verfahren aus dem öffentlichen Dienstrecht -insbesondere Konkurrentenklagen-, sowie von Verwaltungsgerichtsverfahren  mit Bezug zum allgemeinen Verwaltungs- und Verfassungsrecht.

Als Beamtin in bedeutenden Behörden hatte ich selbstverständlich daneben immer wieder Berührungen mit der Politik.
So lernte ich, in von mir betreuten Verfahren auf Wunsch auch  „politische Implikationen“ zu berücksichtigen

                   » Arbeitsrecht, öffentliches Dienstrecht, Beamtenrecht und Amtshaftungsrecht
                   » Wirtschaftsverwaltungsrecht, insbesondere Subventionsrecht
                   » Verwaltungs- oder Verfassungsrecht – auch mit Bezug zur Politik
                   » Spezialfälle



Arbeitsrecht, öffentliches Dienstrecht, Beamtenrecht und Amtshaftungsrecht

Durch meine Erfahrungen, die ich in den Verbänden und Behörden gewinnen konnte, kann ich Ihnen in diesen Bereichen nicht nur  umfassende juristische Unterstützung bieten, sondern auch die Garantie dafür geben, durch Kenntnis der Strukturen und Abläufe innerhalb von Organisationen jederzeit das richtige Mittel zur Erreichung Ihrer Ziele zu wählen.
Ich habe in meiner Zeit als Behördenjuristin immer wieder erlebt, dass aufgrund mangelnder Kenntnis der inneren Organisation „mit Kanonen auf Spatzen“ geschossen wurde oder umgekehrt wichtige Schritte versäumt wurden.

Hier biete ich Ihnen ein maßvolles, aber zielgenaues Vorgehen.


top ↑  


Wirtschaftsverwaltungsrecht, insbesondere Subventionsrecht

Während meiner langjährigen Tätigkeit als Justiziarin des Thüringer Wirtschaftsministeriums habe ich vielfach mitbekommen wie gravierend die Auswirkungen mangelnder juristischer Beratung für Subventionsempfänger sein können.

Dadurch habe ich gelernt, bei Subventionsbeantragung und im Falle von Rücknahme und Widerruf von Fördermitteln  hilfreichen rechtlichen Beistand  zu leisten.


top ↑  


Verwaltungs- oder Verfassungsrecht – auch mit Bezug zur Politik

Dieser Interessenschwerpunkt beinhaltet sowohl die Beratung von Politikern als auch von Bürgern.
Ich habe in Thüringen und Rheinland-Pfalz im Rahmen meiner Tätigkeit häufig Streitigkeiten zwischen Organen der Verfassung juristisch begleitet.

Soweit hier anwaltliche Unterstützung benötigt wird, stehe ich gern mit meiner gesamten Erfahrung zur Verfügung.


top ↑  


»Spezialfälle«

Vermissen Sie das Rechtsgebiet zu dem Sie eine Frage haben?

Rufen Sie mich an. Spezialisten sind natürlich auch Generalisten, weshalb ich Ihnen auf Anfrage gern bei allen anderen Rechtsfragen zur Seite stehe.


top ↑