» Recht biografisch:
 

Aus- und Fortbildung:

 

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Göttingen

( 1981 bis 1987)

 

Referendariat am Landgericht Kassel ,Schwerpunkt Arbeitsrecht

(1987 -1990)

 

Seit 1985 ständige Fortbildung im Bereich der systemorientierten Lösungen bei Bert Hellinger

 

Seit 2001 Weiterbildungen im Bereich Organisationsberatung mit Organisationsaufstellungen

 

Mitglied bei RIO (Rheinisches Institut für Organisationsberatung, Köln)

 

Mitglied der Regionalgruppe Rheinland-Pfalz für Familien -und Systemaufstellungen

 

 

 

 

Berufliche Entwicklung:

 

Verbandsjuristin für den Bereich Arbeits- und Beamtenrecht in Erfurt

(1990 -1992)

 

Justiziarin des Thüringer Wirtschaftsministeriums in Erfurt

(1992 -2000)

 

Persönliche Referentin des Präsidenten der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion
in Trier

(2000 -2003)


 

Personalleiterin der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion

(2003 -2005)


 

Referentin für Personalentwicklung  im Innenministerium in Mainz

(2005 – 2006)

 

Gründung »juristische gesundheit« Institut für systemische Organisationsberatung
In Bad Kreuznach

(2007)

 

Rechtsanwältin in Bad Kreuznach mit Schwerpunkt  vor- und außergerichtliche Lösungen im Arbeits- und Verwaltungsrecht

(2009)